Im Verhältnis zur Größe des Landes produziert Österreich in langer Tradition viel Wein und in hoher Qualität. Nach einem Weinskandal in den 1980er Jahren wurde das strengste Weingesetz Europas beschlossen. Die Weinerzeuger besannen sich auf ihre traditionellen Stärken und legen seither einen Schwerpunkt auf die Erzeugung von Qualitäts- und Prädikatsweinen.

Weiterlesen

Besonderheiten des österreichischen Weins
Die Weine aus Österreich sind eher trocken und besitzen einen frischen Geschmack. Im vergangenen Jahrzehnt traten junge Winzer mit neuen Ideen und oft sehr interessanten Weinen hervor. Bisher waren die klimatischen Bedingungen in den österreichischen Anbaugebieten für Weißwein besser geeignet. Die langsam steigenden Temperaturen erweitern aber die Möglichkeiten zur Herstellung von roten Weinen immer mehr.

Sorten und Anbaugebiete
Die Weinanbaugebiete Österreichs beschränken sich fast ausschließlich auf die östlichen Bundesländer Niederösterreich, Burgenland, Steiermark und in flächenmäßig kleinerem Ausmaß die Bundeshauptstadt Wien. Der gebirgige Westen spielt für die Weinherstellung kaum eine Rolle.
Zwei Drittel der Weinproduktion wird durch Weißweine abgedeckt, von denen der bekannteste der Grüne Veltliner ist. Weitere stark vertretene Rebsorten sind der Welschriesling, Riesling, Weißburgungder, Müller-Thurgau und der Chardonnay. Für den Chardonnay und auch den Sauvignon Blanc sind die Bedingungen in der Steiermark besonders vorteilhaft.
An roten Rebsorten finden sich der Zweigelt, Blaufränkisch, der blaue Portugieser, Blauburger und der St. Laurent. Reine Zweigelt werden in heutiger Wahrnehmung oft als zu “eichig” und zu alkoholhaltig empfunden. Sie finden sich selten auf den vorderen Rängen von Ranglisten. Diese Rebsorte wird aber oft als Teil eines Cuvees zu sehr interessanten Weinen geformt. Blaufränkisch und St. Laurent bieten sich dafür besonders an, auch weil der Zweigelt eine Kreuzung dieser Sorten ist.
Die längste Tradition des Weinbaus gibt es in der Wachau in Niederösterreich, wo schon seit der Zeit des römischen Reichs Wein angebaut wird. Seit dem Hochmittelalter gehören große Klöster zu den wichtigen Weinerzeugern. Das Stift Klosterneuburg besitzt heute noch eine bedeutende Weinmarke.

Die Herkunftsbezeichnung DAC
Im germanischen Weinrecht wird traditionell die Rebsorte wie der Riesling angegeben, im romanischen ist es das Anbaugebiet wie Bordeaux. Mit der Herkunftsbezeichnung DAC oder Districtus Austriae Controllatus wurde Österreich in das romanische System integriert. Bisher haben 17 Weinanbaugebiete eine solche DAC-Bezeichnung erhalten, mit der ein Wein mit dem für das Gebiet typischen Geschmack charakterisiert wird.

Beschreibung ausblenden


Preis [€]

Jahrgang

Füllmenge

Prämierung

Weingut

Klassifizierung

Österreich

Franz Hirtzberger

Singerriedel

Riesling

2016

290,00  MAGNUM

1,5 l

Österreich

Franz Hirtzberger

Honivogl

Grüner Veltliner

2016

400,00  MAGNUM

1,5 l

Österreich

Alzinger

Mühlpoint Grüner Veltliner Federspiel

Grüner Veltliner

2018

20,00 

0,75 l

Österreich

Prager

Ried Klaus Riesling Smaragd

Riesling

2018

40,00 

0,75 l

Österreich

Prager

Achleiten Riesling Smaragd

Riesling

2015

89,00  MAGNUM

1,5 l

Österreich

Prager

Wachstum Bodenstein Grüner Veltliner Smaragd

Grüner Veltliner

2015

80,00  MAGNUM

1,5 l

Österreich

Prager

Achleiten Grüner Veltliner Smaragd

Grüner Veltliner

2015

100,00  MAGNUM

1,5 l

Österreich

Prager

Achleiten Stockkultur Grüner Veltliner Smaragd

Grüner Veltliner

2015

100,00  MAGNUM

1,5 l

Österreich

Prager

Wachstum Bodenstein Riesling Smaragd

Riesling

2015

90,00  MAGNUM

1,5 l

Österreich

Franz Hirtzberger

Singerriedel

Riesling

2016

135,00 

0,75 l

Österreich

Franz Hirtzberger

Honivogl

Grüner Veltliner

2016

135,00 

0,75 l

Österreich

Bernhard Ott

Fass 4

Grüner Veltliner

2018

30,00 

0,75 l

Österreich

Triebaumer Ernst

Mariental

Blaufränkisch

2005

  • JR : 17/20
  • WE : 93/100
82,00 

0,75 l

Österreich

Triebaumer Ernst

Mariental

Blaufränkisch

2001

89,00 

0,75 l

+
Nicht vorrätig

Österreich

FX Pichler

Unendlich

Riesling

Smaragd 2010

  • WA : 96/100
  • FALSTAFF : 98/100
  • WS : 94/100
275,00 

0,75 l

Österreich

Veyder Malberg

Hochrain

Grüner Veltliner

2018

42,00 

0,75 l

Österreich

Veyder Malberg

Weitenberg

Grüner Veltliner

2018

135,00  MAGNUM

1,5 l

Österreich

Veyder Malberg

Hochrain

Grüner Veltliner

2018

89,00  MAGNUM

1,5 l

Österreich

Veyder Malberg

Bruck

Riesling

2019

43,00 

0,75 l

Österreich

FX Pichler

Loibenberg

Grüner Veltliner

Smaragd 2008

  • FALSTAFF : 94/100
  • WS : 92/100
  • WE : 94/100
110,00  MAGNUM

1,5 l

Österreich

Veyder Malberg

Weitenberg

Grüner Veltliner

2018

65,00 

0,75 l

Österreich

Gernot Heinrich

Salzberg Paket Klein

Cuvee

02, 03, 04, 06, 07, 13

743,00 

4,5 l

Österreich

Gernot Heinrich

Salzberg Paket Groß

Cuvee

99, 01, 02, 03, 04, 06, 07, 13

1.288,00 

6,75 l

Österreich

FX Pichler

Loibenberg

Grüner Veltliner

Smaragd 2000

85,00 

0,75 l

Österreich

Kracher

Zwischen den Seen No 12

Scheurebe

Trockenbeerenauslese 2006

50,00  DEMI

0,375 l

Österreich

Kracher

Zwischen den Seen No 10

Scheurebe

Trockenbeerenauslese 2004

105,00  DEMI

0,375 l

Österreich

Weingut Prager

Steinriegel

Riesling

Federspiel 2010

  • FALSTAFF : 88/100
50,00 

0,75 l

Österreich

Uwe Schiefer

Reihburg R

Blaufränkisch

2013

51,00 

0,75 l

Österreich

Knoll

Loiben Vinothekfüllung

Riesling

Smaragd 2010

  • FALSTAFF : 98/100
85,00 

0,75 l

Österreich

Knoll

Loiben Vinothekfüllung

Grüner Veltliner

Smaragd 2010

  • FALSTAFF : 95-97/100
85,00 

0,75 l