Das zweitgrößte Weinbaugebiet in Deutschland ist die Pfalz. Sie umfasst knapp 3600 Winzer auf über 200 Quadratkilometer Anbaufläche.

Weiterlesen

Die Hauptböden sind Sand, Lehm, Mergel und Ton, die die Weine grundsätzlich etwas breiter und runder machen. Dies ist jedoch kein Nachteil, wenn man Weine als Speisenbegleiter für deftigere Speisen sucht. Die Rieslinge meist etwas dichter in Farbe und Primärfruchtiger passen perfekt zu den diversen hellen Fleischgerichten wie auch zu Knorpelfischen.

Beschreibung ausblenden


Farbe

Land

Preis [€]

Jahrgang

Rebsorten

Füllmenge

Prämierung

Weingut

Klassifizierung

Ökonomierat Rebholz

Im Sonnenschein

Riesling

Großes Gewächs 2011

  • JR : 16/20
  • FALSTAFF : 94/100
  • WS : 91/100
55,00 

0,75 l

A. Christmann

Königsbacher Idig

Riesling

Großes Gewächs 2014

  • WA : 95/100
  • JR : 17,5/20
82,00 

0,75 l

A. Christmann

Königsbacher Idig

Riesling

Großes Gewächs 2012

  • JR : 17,5/20
  • FALSTAFF : 94/100
85,00 

0,75 l

Ökonomierat Rebholz

Ganz Horn

Riesling

Großes Gewächs 2017

  • JR : 16,5/20
  • WS : 93/100
  • WE : 94/100
56,00 

0,75 l

Reichsrat von Buhl

Pechstein

Riesling

Großes Gewächs 2008

  • JR : 17,5/20
  • WS : 92/100
63,00 

0,75 l